Miet-Garagen / Mietlager „Self Storage“

„Pkw“-Garagen oder Lager-Garagen spätestens ab 1. Juli 2020* zum Vermieten fertig – jetzt reservieren: Denn, ab 15. Juni 2020 erfolgt ein Preisaufschlag von ca. 15 % auf die 1- und 2-Jahres-Verträge:

*UPDATE 04.05.2020: Die Corona-Problematik von GEWA-Garagen ist offensichtlich am Abklingen. Der Lieferant garantiert, dass spätestens ab 01. Juli alle Garagen vermietet werden können – vermutlich ab 15. Juni schon die ersten ca. 20!

GEWA-Beispielbild – Ansicht kann abweichen!

Adresse: 78658 Zimmern ob Rottweil, Gewerbegebiet, Steinhäuslebühl 17, direkt an der Autobahnanschlussstelle A 81 Rottweil.

Angebots-Mietpreise – fest für die vereinbarte Vertragslaufzeit, bei schriftlicher Reservierung bis spätestens 15. Juni 2020

  •   69 €/mtl. (ab 15. Juni 2020 79 €/mtl.!) mit Zweijahres-Vertrag und automatisch jährlicher Verlängerung
  •   79 €/mtl. (ab 15. Juni 2020 90 €/mtl.!) mit Einjahresvertrag und automatisch halbjährlicher Verlängerung
  • 119 €/mtl. Saisonmiete für sechs Monate (z. B. Cabrios November bis April und Winterauto Mai bis Oktober) ohne automatische Verlängerung
  • 179 €/mtl. Monatsmiete ohne automatische Verlängerung
      – alle Preise incl. ausweisbaren 19 % MwSt.

Für Wohnmobile, Wohnwagen und Elektrofahrzeuge (keine Lademöglichkeit) sind die Garagen nicht geeignet!
Übliche „SUV“ und „VW-Busse“ passen rein. Die Innenmasse sind ca.: L 5,2m, B 2,9m, Nutzfläche 15,4m², Nutzvolumen ab Unterkante Torschienen ca. 32,5m³, H 2,4 bis 2.55 m. Tordurchfahrt ca.: B 2,5 bis 2,6 m, H 2,1 bis 2,2 m. Die Masse sind derzeit unverbindlich und können sich noch geringfügig ändern.

Die Garagen sind einbruchhemmend ausgelegt mit einer Dreifach-Verriegelung und können z. B. nicht mit einfachen Mitteln aufgehebelt oder der Schliesszylinder mit einer  handelsüblichen Akku-Bohrmaschine rausgebohrt werden. Weiterer Sicherheits-Standortvorteil: Zur Polizei sind es nur ca. 100 m und die einzige Zufahrt führt an dieser vorbei.

Zur Lagerung werden keine tropfenden Fahrzeuge (betrifft alle Betriebsstoffe wie: Öl, Kraftstoff, Kühlwasser etc.) und keine Drogen sowie keine leicht entzündlichen oder explosive Stoffe zugelassen. Fahrzeugwäschen oder Reparaturen sind nicht erlaubt. Die in den Garagen eingestellten Güter müssen bei Bedarf vom Mieter selbst auf Schäden oder Verlust versichert werden. Ebenso haftet der Mieter für Schäden an seinem Mietobjekt, z. B. für Anfahrschäden, Brandschäden ausgelöst z. B. von einem Fahrzeug etc., Schlüsselverlust oder Einbruchschäden. Letzteres kann oft kostenfrei oder mit geringem Aufschlag in der eigenen Hausratversicherung eingeschlossen werden.
Die Garagen müssen vom Mieter mindestens wöchentlich gelüftet werden.
Eine Unter-/Weitervermietung ist grundsätzlich ausgeschlossen. In den Garagen dürfen nur Fahrzeuge eingestellt oder Dinge gelagert werden, welche sich im Eigentum des Mieters befinden.
Die Mieten werden immer für einen ganzen Kalendermonat fällig, egal wann der Mietbeginn ist. Sie sind, ausser bei der Monatsmiete, bei Vertragsabschluss für drei Monate im Voraus und dann zu jedem 21. des Vormonats des darauffolgenden Abrechnungs-Quartals, wieder für drei Monate im Voraus, zu bezahlen. Bei der Monatsmiete ohne automatische Verlängerung sind zusätzlich zwei Monatsmieten Kaution fällig.
Die Mietverträge enthalten zum „Inflationsausgleich“ eine Indexklausel, welche sich nach dem Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamtes orientiert.

Grundriss

Dieter Albrecht Garagen Grundriss

Ansichten

Dieter Albrecht Garagen Ansichten